Unter dem Motto “Steuerstrategien für Unternehmer“ fand am 9.10.2019 eine Veranstaltung der MIT Rems Murr statt. Mit dabei waren die MIT Esslingen und MIT Ostalb.

Gut besuchtes Haus.

Im gut gefüllten
Veranstaltungsraum des Hotels Reich am Ebnisee stand diesmal ein Bestseller-Autor
und Steuerstratege auf der Bühne:
Johann Köber aus dem Fränkischen Uehlfeld (Fürth) zog in seinem ca. einstündigen Vortrag alle Register eines
locker parlierenden Steuerinsiders, der alle Tricks, Kniffe des Steuerrechts und
Eigenheiten von Finanzämtern kennt.

„Ich habe alles
ausprobiert und viele Fehler gemacht“, so der Steuerexperte selbstkritisch aber
nun, habe er eine Konstruktion gefunden, die vieles im Leben eines hart
arbeitenden Unternehmers in Sachen Steuern erleichtert. Nein, der Unternehmer
wird nicht erleichtert, sondern er solle belohnt werden für das Risiko seiner
Unternehmerschaft. Statt bereitwillig Steuern zu zahlen, sollte die Frage eher
lauten: Mit welcher Strategie kann ich es mir im Steuersystem komfortabler „einrichten“?

Seine Lösung: Die
Familienstiftung. Keine gemeinnützige Familienstiftung, sondern eine Stiftung,
die den Zweck hat, das Wohl der eigenen Familie zu fördern und zu stützen. Es
folgten einige Folien, die sein Stifungskonzept grob erläutern.

Johann Köber stellte
sich im Anschluss des Vortrags den vielen Fragen und es herrschte insgesamt
eine sehr motivierende Stimmung im Raum. Wäre man jetzt Busunternehmer, dann
hätte man an diesem Abend sicherlich eine gemeinsame Reise ins fränkische
Uehlfeld zur Stiftungsgründung locker verkaufen können.

Was bleibt von diesem Abend? Es war ein sehr interessanter Vortrag, der den einen oder anderen sicherlich wachgerüttelt hat.  Ferner bleibt ein Vortragsredner in Erinnerung, der mehrfacher Millionär ist, und sich sichtlich bemüht diesen Status weiterhin zu halten und weiter auszubauen. Er verstand es mit seinen Anekdoten die Zuhörer mitzureissen.

Nach intensiver Webrecherche und ein paar Tage drüber schlafen, muss jeder für sich selber ausmachen, was er und wie er sein Leben gestalten will. Sicherlich liegt jedem Unternehmer das Wohl seines Besitzes und seiner Familie sehr am Herzen aber sollte man nicht auch mal die Sinnfrage stellen? Sind Unternehmer nur dafür da ihre Gesundheit und ihre Freizeit zu opfern, damit man Geld maximiert und irgendwelche Erben später mal bespaßt?
Fragen über Fragen. Summa summarum war es ein anregender Abend, der gezeigt hat, dass unser Steuersystem beim Schröpfen der Fleißigen sehr kreativ ist.

Presse: Ihsan Khalil, MBA

Steuerstrategie Johann Köber und MIT-Vorstand Steffen Richter

Besichtigung der Alfred Giesser Messerfabrik

Impressionen der Besichtigung der Alfred Giesser Messerfabrik


Berglen High Fisch Kochevent und Mittelstandstreff 2019

Fantastische Veranstaltung des BDS Berglen und MIT Rems-Murr.

Berglen High Fisch Kochevent und Mittelstandstreff mit tollen Gästen und Referenten. Vielen Dank an alle Teilnehmer. Es war ein tolles Event mit vielen Impressionen aus der Küchenwerkstatt Graf.


MIT Sommerfest 2019

Phantastisches Sommerfest über den Dächern von Urbach. MIT-Sommerfest at its best. Traumhaftes Wetter. Lecker Essen. Tolle Leute. Was will man mehr? #mitremsmurr #sommerfest Tolle Impressionen vom MIT Sommerfest 2019.


Hauptversammlung und Neuwahlen: Florian Wiedmaier im Amt bestätigt.

Winnenden, 15.3.2018

Hauptversammlung und Neuwahlen: Florian Wiedmaier im Amt bestätigt.

Bei der gestrigen vorgezogenen Hauptversammlung der Mittelstandsvereinigung Kreisverband Rems-Murr in der Gastro „Schönen Aussicht“ (Winnenden -Bürg) wurde im Beisein des Landtagsabgeordneten Claus Paal der bisherige Vorsitzende Florian Wiedmaier aus Urbach mit überwältigender Mehrheit wieder im Amt bestätigt. Er erhielt 100% der Stimmen.
Weiterhin im Amt bestätigt wurde der stellvertretende Vorsitzende Tobias Bunk aus Schorndorf. Neu in den Vorstand berufen wurde Stefan Richter aus Backnang.

Schatzmeister bleibt der Unternehmen Markus Fleschmann aus Murrhardt. Als Pressesprecher ist Ihsan Khalil aus Stuttgart weiterhin aktiv.

Alle Beteiligten bedankten sich für das Vertrauen und freuten sich auf die weiteren Aktionen.

Ihsan Khalil, Pressesprecher MIT Rems-Murr